Melanie Paul, August 2015

Merle hat eigentlich seit 3 Jahren durchgehend von März bis November die Ektzemerdecke an. Sie hat sich Bauch, Schweif, Mähne, Schulter und Wiederrist bis über die Wirbelsäule alles blutig geschibbelt ohne Decke! Sie hat auf keine Behandlung, weder Eigenblutbehandlung noch irgendwelche äußerlichen Behandlungen mit Verbesserung reagiert, es wurde einfach von Jahr zu Jahr schlimmer.

Ich habe Calafea auf die betroffenen stellen aufgetragen, die Ektzemerdecken im Wechsel gewaschen und Pony immer wieder von Schuppen befreit, eingeschmiert und eingedeckt!! Die erste Dose Calafea ist jetzt leer, hab jetzt nachbestellt. Pony läuft ohne Ektzemerdecke mit verheilter Haut und einem leicht verstärktem Juckreiz, wenn man es mit den anderen vergleicht, im Offenstall. Ich muss halt mit dem einschmieren dabei bleiben, sonst wirds wieder schlimmer, aber mit diesem Ergebnis habe ich nicht gerechnet!! Super!!

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.