Rebecca Schmitt, August 2015

Das Ekzem von Isländer Sokki ist an der Mähne, Ohren, Schlauch, Schweif, Beinen und der kompletten Bauchnahnt.
2011 +2012 - waren die Bauchnaht und die Mähne am schlimmsten;
Ab 2012 war das Ekzem durch einen Stahllwechsel fast komplett weg, außer die Ohren, da war es immernoch stark.
Seit diesem Jahr ist der Schweif und der Schlauch am aller schlimmsten befallen.

calafea wurde gegen den Juckreiz eingesetzt, da Sokki sogar mit dem Bauch auf dem Boden rum gerutscht ist, weil es so gejuckt hat. Der Schweif und die Ohren waren blutig und sind nicht mehr zu gegangen, weil er ständig wieder gejuckt hat.

Mir ging es darum, den Juckreiz zumildern, damit die Wunden zugehen und sich dadurch das Ekzem wieder bessert.  -Beides war erfolgreich. 

Ich habe mittlerweile meine ganze Stallgemeinschaft angesteckt mit Calafea, bin echt begeistert. Jeder aus unserem Stall hat mittlerweile mindestens einen Topf im Schrank stehen.....:)

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.